TTC Bremgarten

Mit Spass und Freude erntet man Erfolg!

Der TTC Bremgarten, der im Jahr 1975 gegründet wurde, darf sich heute mit knapp 60 lizenzierten Spielern zu den grössten Tischtennisclubs der Schweiz zählen. Ein grosser Schwerpunkt, der unserem Verein sehr am Herzen liegt, ist die Nachwuchsförderung. Ein grosses Team von J+S-Leitern/-Innen betreut die Nachwuchsspieler in den Trainings sowie an den Turnieren und Meisterschaftsspielen.

Neuigkeiten über unseren Verein

1/8 Final im Schweizer Cup

Wir haben uns ein Heimspiel gegen einen NLA-Verein gewünscht. Nun ist so ziemlich das Gegenteil eingetroffen. Wir dürfen nach Genf reisen und spielen gegen den CTT Vernier. Der 1. Ligaverein ist ein potenzieller Aufsteiger in die NLC und wird vom ehemaligen Nationalmannschaftsspieler Nicolas Champod (A20) angeführt. Mit einem zweiten A-Spieler und einigen B-Spielern wird es ein Duell auf Augenhöhe geben, falls auch wir mit den Besten antreten. Sollten wir das Duell für uns entscheiden, wären wir zum dritten Mal in den letzten Jahren für die Finalrunde der besten 8 Teams qualifiziert. Diese findet am 09. Juni 2018 statt.

Frühlingsferien

Vom 16. - 21. April 2018 bleibt die Halle geschlossen

Aargauer Schülermeisterschften

Vier Podestplätze für den TTC Bremgarten am Kantonsfinale der Schooltrophy in Frick Am Samstag, 24. März 2018 kämpften zwölf unlizenzierte Spielerinnen und Spieler, welche unter dem TTC Bremgarten starteten, um eine Teilnahme am Schweizer Finale. Alle Spieler der Kategorien Knaben U11 und U13 belegten in der Gruppenphase die vordersten Plätze und konnten sich somit für die anschliessende K.O.–Runde qualifizieren. Loris Zappa (U11) hatte sich im kleinen Final um Platz 3 in einem dramatischen Fünfsätzer in der Verlängerung den Sieg erkämpft. Daniel Chen (U13) verlor knapp den Halbfinal im fünften Satz und wurde schlussendlich Vierter. Severin Jäggi und Siro Hoffmann (beide U13) waren im Viertelfinal ausgeschieden, gleich wie Nikola Dietrich (U11). Bei der Mädchen Kategorie U13 gab es nur eine Gruppe. Corina Sami und Octavia Zappa konnten sich sogar gegen Clubspielerinnen durchsetzen und belegten souverän den ersten bzw. zweiten Platz. Marco Sami, der Bruder von Corina, gewann bei den Knaben U9 in der 7er-Gruppe alle Spiele und wurde verdient Aargauer Meister. Die Geschwister Corina und Marco Sami dürfen den TTC Bremgarten an den Schweizer Meisterschaften anfangs Juni in Kirchberg vertreten. Herzliche Gratulation an alle Spielerinnen und Spieler für die tollen Leistungen.

Aargauer Meisterschaften in Frick

Nun sind sie bereits wieder Geschichte, die AG-Meisterschaften der Saison 17/18. Was bleibt sind neben dem Muskelkater viele schöne Erinnerungen, tolle menschliche Begegnungen und spannende Spiele. Sieger und Siegerinnen gab es natürlich auch. So holte auch der TTCB viele viele Auszeichnungen. Nicht weniger als 22 Pokale durften unsere Cracks mit nach Hause nehmen. Viermal standen unsere Farben sogar auf dem obersten Treppchen:

1. Platz in der Kategorie D1-2: Milos Vasic
1. Platz in der Kategorie U15: Wiwathana Son
1. Platz im Damen Doppel: Deborah Suter (mit Céline Credaro)
1. Platz im Mixed Doppel: Severina Fischer (mit Silvan Lauper)

Es waren in diesem Jahr vor allem unsere Nachwuchsspieler, welche für die Highlights und viele Podestplätze verantwortlich waren. Es war eine riesige Freude zu sehen, wie sie sich vermehrt auch in den Erwachsenenkategorien durchsetzen können. Hier die weiteren Podestplätze vom TTCB:

- 3. Platz Herren C9-B11: Erich Widmer
- 2. Platz Herren C6-C8: Sven Godel
- 2. Platz Herren D3-D5: Mirco Zöllig
- 3. Platz Herren D3-D5: Wiwathana Son
- 3. Platz U13: Milos Vasic
- 2. Platz U15: Mirco Zöllig
- 3. Platz U15: Nick Röder
- 3. Platz O40: Bruno Böller
- 3. Platz O40: Markus Korner
- 2. Platz O50: Erich Widmer
- 3. Platz O50: Berzad Durmic
- 3. Platz Damen A/B: Deborah Suter
- 3. Platz Damen A/B: Severina Fischer
- 3. Platz Herren Doppel D: Mirco Zöllig + Nick Röder
- 3. Platz Herren Doppel D: Milos Vasic + Riccardo Cavegn
- 3. Platz Herren Doppel A/B: Bruno Böller + Erich Widmer
- 2. Platz Doppel bis 18 Punkte: Sven Godel (mit Dominik Zeltner)
- 2. Platz Damen Doppel: Severina Fischer (mit Jaqueline Trieu)
- 3. Platz Mixed Doppel: Deborah Suter + Riccardo Cavegn

Die erfolgreichste Athletin war somit Severina Fischer mit einem kompletten Medaillensatz. Der TTCB gratuliert allen Spielerinnen und Spielern für dieses tolle Ergebnis. Es war wiederum eine Freude zu sehen, wie sich alle gegenseitig unterstützt, gecoacht und angefeuert haben. Ein grosses Dankeschön geht natürlich auch an den TTC Frick, für die tadellose Organisation und die sympathische Durchführung.
Hopp Bremgarten

Junge Ladies aufgepasst

Wolltet ihr nicht schonmal ohne die Buben Tischtennis spielen und nur unter euch Mädels sein? Nun habt ihr die Gelegenheit mit unseren Trainerinnen ein absolut reines Mädchentraining zu absolvieren!

Das ganze Probetraining findet am 07. April 2018 von 14:00 - 15:30 Uhr statt.

Für weitere Informationen, klickt doch einfach auf den Flyer.

Unsere Trainerinnen freuen sich auf deinen Besuch in unserer Turnhalle.

Falls du weitere Fragen zum Training hast, kannst du dich direkt über die Homepage oder mit Severina Fischer (siehe unter Trainerteam) in Verbindung setzen.

Schweizer Meisterschaften im Einzel und Doppel der Senioren

Hier der Link zur Ausschreibung der Senioren SM in Château d'Oex vom Sonntag, 27. Mai 2018:

Ausschreibung

Ankündigungen

28. April 2018
Clubmeisterschaften

19. / 20. Mai 2018
Senioren Team Schweizer Meisterschaften in Genf

02. Juni 2018
Vereinsausflug

08. Juni 2018
GV im Restaurant Jojo

9. / 10. Juni 2018
Nachwuchs Team Schweizer Meisterschaften

18. - 23. Juni 2018
Senioren WM in Las Vegas mit Bruno, Erich, Berzad und Markus





Social Media
Facebook Twitter Instagram YouTube
Sponsoren
El Mosquito
Kapag
Argo Med